PROJEKTTAGE
Eröffnungsprogramm 

2013

__________________

Kaija Saariaho

« Couleurs du vent »

Portraitkonzert der finnischen Komponistin und Malerin Kaija Saariaho zum 60. Geburtstag

6. SEPTEMBER 2013 — 20 UHR

Camilla Hoitenga (Flöten)
Friedrich Gauwerky (Violoncello)

Kaija Saariaho:
„Mirrors” für Flöte. Violoncello, 1997 (1.Fassung) « Couleurs du vent » für Flöte Solo, 1998
Klaus Huber:
„Ein Hauch von Unzeit“ für Flöte und Violoncello, 1972
„Transpositio ad infinitum” für Violoncello solo, 1976
Kaija Saariaho:
“Mirrors” Flöte und Violoncello, 1997 (2.Fassung)
« Dolce tormento » für Piccolo Flöte, 2004
“Petals” für Violoncello solo, 1988
“Mirrors” für Flöte und Violoncello, 1997 (3. Fassung)

__________________

Dietlind Bertelsmann

zeigt die Filmaufzeichnung ihres transdisziplinären Szenenwerkes

S H Ô

7. SEPTEMBER 2013 – 20 UHR

In dem sich von ihr gestaltete monumentale Papierskulpturen, Butôtanz(Hisako Horikawa) und Musik life (Private Garden von Kaija Saariaho) begegnen und Spannungsfelder schaffen. Die Aufführung fand 2010 in einer riesigen, verfallenen Halle des ehemaligen nationalen Zollgebäudes Tour und Taxis in Brüssel statt. Einführung von Dietlind Bertelsmann mit einem Vortrag über ihr Theaterprojekt „Treibgut”.